Startseite

Bündniskampagne "Völkermord verjährt nicht!" 

Presseaktion vor dem Reichstagsgebäude

Am 22. März wird im Deutschen Bundestag über einen Antrag der Fraktion Die Linke debattiert und abgestimmt, der sich gegen die weitere Leugnung des Völkermords an den Herero und Nama 1904-08 und für eine formelle Entschuldigung durch den Deutschen Bundestag und die Bundesregierung einsetzt.

Kommt am 22.3.2012 um 16:30 Uhr zu unserer Presseaktion vor dem Reichstagsgelände:

Deutschlands aufrichtige Bitte um Vergebung gegenüber den Nachfahren der Opfer ist überfällig!

Die Zeit ist reif für Verhandlungen über symbolische und materielle Wiedergutmachung für den Genozid in der ehemaligen Kolonie "Deutsch-Südwestafrika"!

Unterzeichnet als Gruppen den Aufruf unseres Kampagnenbündnisses an die Mitglieder des Bundestages!

Gedenkt der Opfer im Online-Kondolenzbuch